Life Cycle Management

Life Cycle Management

Mit der GUS OS-Suite ist es möglich, sämtliche Informationen rund um den Lebenszyklus Ihrer Produkte nahtlos und flexibel zu integrieren. Somit schaffen Sie beste strukturelle Voraussetzungen für ein erfolgreiches und agiles Produktmanagement. Die aktuellen Branchenentwicklungen haben wir dabei genau im Blick und halten unsere Software stets up-to-date. Zudem sichern wir die Leistungsfähigkeit unserer Software durch regelmäßige Performance-Tests. Über den Standard hinaus sind individuelle Anpassungen ebenfalls möglich. Zum Beispiel können gewisse Funktionen mithilfe der GUS Developer Lizenz in Eigenregie vorgenommen werden.
LCM Gruppe beschriftet 1024x747 px ohne Schatten still jpeg maximum 00169 - GUS-OS Suite - GUS Deutschland Projektportal Projektportal Developer Repository Developer Repository Update Service Update Service Performance Monitor Performance Monitor

Developer Repository

Mit dem GUS-OS Cloud Repository wird ein privates Git-Repository mit dem Quellcode der GUS-OS Suite zugänglich gemacht. Das Git-Repository wird dabei auf einer Cloud-Plattform gehostet und durch die GUS verwaltet. Der Zugriff auf den Quellcode ist lesend möglich, ein schreibender Zugriff auf das Repository kann auf Wunsch mit der GUS-OS Developer Lizenz zur Verfügung gestellt werden.

Performance Monitor

Beim GUS-OS Performance Monitoring handelt es sich um ein in der GUS-OS Suite integriertes Tool, mit dem selbstständig und jederzeit die Auswertung der Oberflächenperformance vorgenommen werden kann. Da Performance-Problemen meistens entsprechende Ereignisse vorausgehen, können auf diesem Weg sich anbahnende Performance-Defizite und vor allem Stillstandszeiten frühzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden. 

Update Service

Durch einen automatischen Update Service sind unsere Systeme immer auf dem aktuellen Stand. Der Service ist Cloud-basiert und somit jederzeit verfügbar. Die Möglichkeit der Entwicklung im Projekt für den Standard reduziert die Anpassungsaufwände. Auch werden kundenspezifische Anpassungen Update-fähig entwickelt. Hinzu kommt, dass mit dem GUS-OS Framework sehr einfach neue Standard-Funktionen in der eigenen Lösung zu nutzen sind.

Projektportal

Das Projektportal der GUS-OS Suite dient der Verwaltung und Verfolgung von Aktivitäten in Projekten allgemeiner Art. Es können Aufgaben definiert, Personen zugeordnet und mit Terminen versehen werden. Das Werkzeug ist schwerpunktmäßig darauf ausgerichtet, die Einführung von GUS-OS im Kundenprojekt zu steuern und zu unterstützen. So lassen sich Lasten, Pflichten und die zugehörigen Testpläne direkt im System erfassen, daraus lässt sich eine entsprechende Traceability ableiten.

Herausforderungen der Prozessindustrie meistern

Kurze Entwicklungszyklen, vielstufige Fertigungsverfahren, restriktive Gesetzesauflagen, strenge Zertifizierungsanforderungen sowie hohe Ansprüche an das Qualitäts- und Umweltmanagement: Dies stellt Unternehmen der Prozessindustrie und deren IT-Systeme
vor große Herausforderungen – zumal sich gesetzliche und branchenbezogene Vorgaben und Regularien länderspezifisch unterscheiden und sich häufig ändern. Mit der GUS-OS Suite stellen wir einen Lösungsbaukasten bereit, mit dem Unternehmen dank eines vollintegrierten Workflow-Managements komplexe Prozesse über das gesamte Wertschöpfungsnetzwerk durchgängig, integriert und trotzdem flexibel steuern. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Modul-Information.
Jetzt herunterladen!

Weiterführende Produktinformationen herunterladen

Feature Pack 7.0 der GUS-OS Suite

Mit dem Feature Pack 7.0 steht jetzt die neueste Version der GUS-OS Suite zur Verfügung. Sie bietet neben zusätzlichen Modulen eine Vielzahl an neuen Funktionen. Highlight des Feature Pack sind die umfassend modernisierte Benutzeroberfläche sowie das optimierte Update-Verfahren. Auch der GUS-OS Digital Hub Service wurde weiter ausgebaut. Der cloudbasierte Dienst bietet jetzt erweiterte Darstellungsmöglichkeiten sowie neue, fertige Lösungsbausteine zur Verbesserung der Kommunikation mit dem Außendienst.

Einstieg in die Digitalisierung

Der GUS-OS Digital Hub Service ist ein cloudbasierter Dienst, der es Ihnen ermöglicht, ganz individuell die Prozesse Ihrer GUS-OS Suite auch außerhalb Ihres Unternehmens zugänglich zu machen. Geschäftspartner und externe Mitarbeiter können über die Web-App direkt mit Ihrem ERP-System interagieren, Daten abrufen, einstellen und aktualisieren. Lernen Sie jetzt unsere Digital Hub kennen!

Die GUS-OS Suite im Einsatz

Raclette Keller Kopie - GUS-OS Suite - GUS Deutschland

natürli zürioberland ag

Die natürli zürioberland ag ist seit fast 30 Jahren mit dem Vertrieb und Verkauf von Käse aus dem Zürcher Bergland erfolgreich. Um sein stetiges Wachstum zu steuern, setzt das Unternehmen auf die GUS-OS Suite. Mit ihr verfügt es nun über ein sicheres IT-Fundament für das Geschäft der kommenden Jahre.

WEITERLESEN »
2019 007 drg factory impressions21832 de DE - GUS-OS Suite - GUS Deutschland

Dr. GRANDEL

Integrationshub ERP Der wachstumsstarke Beautyness-Anbieter DR. GRANDEL setzt seit 2014 auf die GUS-OS Suite. Dank offener Schnittstellen und zahlreicher vorkonfigurierter Teilprozesse entwickelt sich das ERP parallel zu DR. GRANDELs Geschäftserfolg flexibel mit. Jüngster Meilenstein ist die Anbindung des Webshops. Die Chance DR. GRANDEL vernetzt alle wesentlichen Wertschöpfungsprozesse mit der GUS-OS Suite. Das Spektrum der Abläufe

WEITERLESEN »
Lebensmittel Leiber - GUS-OS Suite - GUS Deutschland

Leiber

Der Bierhefespezialist Leiber GmbH setzt bei seiner umfassenden Digitalisierung einerseits auf die Standards der zentralen ERP-Lösung GUS-OS Suite, zum anderen auf Drittlösungen und Eigenentwicklungen. Dabei fungiert das ERP immer als Integrationsplattform, die alle Systeme und Funktionen zusammenbindet.

WEITERLESEN »