Integrierte Unternehmensplanung in der Wertschöpfungskette mittels ERP

Intergrierte Finanzplanung - GUS-OS Suite - GUS ERP

Die integrierte Unternehmensplanung der gesamten Wertschöpfungskette ist ein wichtiger Aspekt für Unternehmen, um ihre Geschäftsprozesse optimal zu steuern und so ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Eine integrierte Unternehmensplanung macht es möglich, Planungsprozesse zu automatisieren und zu optimieren, indem Daten aus verschiedenen Abteilungen in Echtzeit zusammengeführt werden. Dadurch können Unternehmen schnell auf Veränderungen in der Wertschöpfungskette reagieren und das Management Entscheidungen auf Basis fundierter Daten treffen.

    Es gibt verschiedene Technologien, die Unternehmen bei der Umsetzung einer integrierten Unternehmensplanung unterstützen können. Dazu gehören beispielsweise ERP-Systeme, Business Intelligence-Tools und Advanced Analytics-Tools. Wie das geht, erfahren Sie in unserem exklusiv für Unternehmen der Prozessindustrie (Pharma, Chemie, Kosmetik, Lebensmittel, Medizintechnik, sowie Logistik) konzipierten Webinar am 16. Mai 2024 um 10:00 Uhr.

    Schwerpunkte auf einen Blick

    • Technologien und Ansätze zur Umsetzung der integrierten Unternehmensplanung
    • Integrierte Unternehmensplanung OHNE Medienbruch
    • Ansätze zur Prozess-Optimierung mittels eines ERP-Systems

    Ihr Mehrwert

    • Sie lernen die Vorteile und die Umsetzung einer integrierten Unternehmensplanung kennen
    • Sie erhalten Tipps zur Vermeidung von Medienbrüchen und Doppelerfassung von Daten
    • Sie erhalten eine 360 Grad Rund-Um-Sicht in der Unternehmensplanung

    Organisatorische Details

    Ins Gespräch kommen

    Video abspielen

    Newsletter - GUS Insider

    Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und melden Sie sich für den GUS Insider an. Hier werden Sie regelmäßig über alle Neuigkeiten der GUS Group und über unsere Software informiert.